Applikationsbetreuer (m/w)

Softwareverantwortung für ein KMU

Reizt es Sie, die Verantwortung für den Softwarebetrieb in einem dynamischen KMU zu übernehmen? Unsere Auftraggeberin ist ein innovatives, traditionsreiches, in der Region führendes Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Liechtenstein. Die Dienstleistung ist sehr personalintensiv und wird durch spezialisierte Softwareanwendungen gesteuert und unterstützt. Wir suchen einen

Applikationsbetreuer (m/w)

Sie sind für den Betrieb aller eingesetzter Softwareapplikationen verantwortlich. Dies beinhaltet die Sicherstellung der Applikationsverfügbarkeit und Funktionsfähigkeit, die Unterstützung bei Updates und Releases sowie den 1st und 2nd Level Anwendersupport. Neben diesen operativen Betreuungsaufgaben wird es insbesondere auch darum gehen, aus den Fachabteilungen Ideen und Optimierungsvorschläge aufzunehmen und in die Weiterentwicklung der Applikationen einzubringen, sowie Handbücher und Dokumentationen auf dem aktuellen Stand zu halten. Sie agieren dabei als Koordinator zwischen den internen Abteilung sowie den Softwarelieferanten und übernehmen Projektaufgaben im Zusammenhang mit der weiteren Effizienzsteigerung und Digitalisierung der Geschäftsprozesse. Vorausgesetzt wird eine solide

Ausbildung Informatik (Lehre, eidg. FA, TS, Bachelor)

und fundierte Berufserfahrung im Bereich Applikationsbetreuung, Anwendersupport oder Softwareentwicklung. Analytisches Denkvermögen, eine sehr selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Kommunikationsgeschick, Teamfähigkeiten und angenehme, dienstleistungsorientierte Umgangsformen sind weitere persönliche Anforderungen. Wichtig ist uns auch innovatives Denken, wenn es darum geht, das vorhandene Automatisierungs- und Digitalisierungspotenzial in den Geschäftsprozessen durch Weiterentwicklungen der Applikationen auszuschöpfen.

Diese Stelle ist kein «kleines Rädchen im Getriebe», sondern eine Schlüsselstelle mit hoher Verantwortung, Eigenständigkeit und Sichtbarkeit im Unternehmen. Sie arbeiten in einem dynamischen, unkomplizierten und motivierten Teamumfeld mit kurzen Entscheidungswegen. Gerne stehen Ihnen Florian Pfab oder Christof Becker für nähere Auskünfte zur Verfügung. Volle Diskretion ist sichergestellt.