Head Process Development (m/w)

Global Competitive Advantage

Unsere Auftraggeberin ist eine traditionsreiche Industrieunternehmung mit Hauptsitz in der Ostschweiz und weltweiten Standorten. Entwickelt und produziert werden hochpräzise Produkte für verschiedenste Anwendungszwecke. Die Differenzierung im Wettbewerb wird zukünftig verstärkt durch Innovationen und Effizienzsteigerungen in den Fertigungsprozessen erfolgen. Dazu wird ein neues, global agierendes Team gebildet mit Ihnen als

Head Process Development (m/w)

Ihre Aufgabe wird es sein, mit Ihren Mitarbeitern das globale Prozessengineering in den Fertigungsstandorten weiterzuentwickeln. Dabei agieren Sie in einem globalen Netzwerk, in welchem Sie die Rahmenbedingungen, Verantwortlichkeiten, Methoden und Guidelines für ein standortübergreifendes Zusammenarbeiten schaffen. Sie leiten Projekte zur Weiterentwicklung der Fertigungsprozesse und treiben die Digitalisierung sowie Automation voran. Als Bestandteil der R&D Abteilung arbeiten Sie eng mit der Produktentwicklung zusammen und bringen schon frühzeitig die Sichtweise und Anforderungen der Produktion in die Entwicklungsprojekte ein, sorgen für eine optimale «Fertigungstauglichkeit» der Produkte und stellen die konzernübergreifenden Produkt- und Prozesstransfers sicher. Ihre anspruchsvolle Führungsaufgabe nehmen Sie als Leader in einer internationalen Matrixorganisation wahr. Wir suchen einen

Ingenieur (FH, Uni) mit Prozesserfahrung

idealerweise in der Serienproduktion (z.B. Kunststoff, Mechanik, Elektronik). Sie verfügen über Kenntnisse in den Bereichen Automation, Optik, Antriebstechnik oder Digitalisierung. Neben Eigeninitiative, Innovationsfreude, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie einer analytisch-systematischen Vorgehensweise sind uns auch Ihre Führungserfahrungen und -fähigkeiten wichtig. Wir suchen die initiative, pragmatisch agierende Führungskraft, die sich erfolgreich in einer komplexen Matrixorganisation bewegt. Sie verfügen über fliessende Englischkenntnisse und zeigen die Bereitschaft für gelegentliche Reisen ins Ausland.

In einem hochinnovativen und dynamischen Industrieumfeld übernehmen Sie eine spannende Herausforderung, in welcher Sie vieles gestalten, bewegen und voranbringen können. Dr. Hannes Grabher und Christof Becker stehen Ihnen für Auskünfte zur Verfügung. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online ein. Volle Diskretion ist zugesichert.